Herzlich willkommen bei der Ortsgruppe Rainbach im Mühlkreis

Von Seiten des Nationalen Impfgremiums wird für alle Personen über 65 Jahre empfohlen, sich 6 Monate nach der Zweitimpfung die Auffrischungsimpfung zu holen. Nur so kann ein guter Schutz vor einer schweren Erkrankung geboten werden.

 

Unter diesem Link können Termine für die (Auffrischungs)Impfung reserviert werden:   https://www.land-oberoesterreich.gv.at/files/covid19impfungopen/#/online-terminvereinbarung

 

8. 11. 2021

 

Unsere Gemeinde erstreckt sich über eine Fläche vom 49,2 km², hat ca. 3.090 Einwohner und umfaß 13 Ortschaften. Sie liegt zwischen 599 m (= ehemalige "Stierhäuseln") und 794 m (= Kerschbaumer Dorfberg) Seehöhe.  Wichtige Nord-Süd Handelswege führen und führten durch unser Gemeindegebiet: heute sind es die Bahnlinie Linz - Budweise und die Prager Bundesstraße B310 (E55), früher waren es Saumpfade, die alte Salzstraße und später (von 1832 bis 1872) die Pferdeeisenbahn. Durch unsere Gemeinde verläuft auch die mitteleuropäische Wasserscheide: etwa 1/3 des Gemeindegebietes wird nach Norden in die Moldau und über die Elbe in die Nordsee entwässert, 2/3 des Wassers fließt in die Feldaist zur Donau und damit ins Schwarze Meer.

 

Unsere Seniorenbund-Ortsgruppe zählt derzeit 259 Mitglieder, diese werden von 17 Sprengelbetreuern mit Informationen versorgt. Es ist unser Ziel, unseren Mitgliedern eine breite Palette von Angeboten zu bieten:

 

     

  • Wanderungen
  • Tages- und Mehrtagesfahrten
  • Seniorenturnen
  • kulturelle Veranstaltungen
  • regelmäßige Kegel- und Tarocknachmittage
  • das "g'miatliche Z'sammsitz'n"
  • das wöchentliche "Tanzen um die Lebensmitte"
  • soziale und finanzielle Hilfestellungen.
  •  

 

Erfreullich ist, dass von allen Angeboten ein reger Gebrauch gemacht wird; wir sind aber auch für weitere Anregungen dankbar.

 

[f.d.Inh.verantw.: Hubert Kolberger, Tel. 6514]